Rückblick auf die ISE 2022

Home » News » Allgemein » Rückblick auf die ISE 2022

Rückblick auf die Integrated Systems Europe (ISE) 2022

Die ISE 2022 war eine großartige Messe und hat bei uns viele positive und bleibende Eindrücke hinterlassen.

Die ISE stand ganz im Zeichen von hochauflösenden Displays, virtuellen Studio-Setups und für uns natürlich modernen Konferenztechnik- und Meetinglösungen.

Mit “The Power of Communication” bewirbt die Firma Bosch ihre Konferenztechnik. Wir hoffen auch, dass Bosch zukünftig wieder mehr Energie in die Weiterentwicklung der Dolmetschtechnik steckt. Wir hätten Bedarf.

PCS konferenztechnik Geschäftsführer

Jörg Peschka, Gunnar Hermenau, Thorsten Geißler (v.r.) am Stand von Bosch

Die Firma Cabolo bietet eine Box (hier verbunden mit drahtlosen Sprechstellen von Bosch), mit der es möglich ist, in Echtzeit Konferenzen zu transkribieren und schriftlich zu übersetzen. Der Clou: das Ganze funktioniert offline. Das kann für sensible Inhalte und Konferenzen mit hohen Sicherheitsanforderungen eine gute Lösung sein.
Die Qualität und Performance der Übersetzung können wir nach dem kurzen Test noch nicht objektiv bewerten, wir bekommen jedoch ein Demo zugeschickt.

Transkription mit Cabolo und Bosch

Live Transkription, aber offline! Das geht mit Cabolo.

Avonic zeigt ihre superhochauflösenden PTZ-Konferenzkameras. Ein Tipp: Avonic ist einer der wenigen Hersteller, der trotz aktueller Knappheit bei Chips und elektronischen Bauteilen kurzfristig seine Dome-Kameras weiterhin über PCS liefern kann!

Avonic-PTZ-Cameras

Auch kleine Details sind beim Zoomen mit den Avonic-Kameras noch scharf und deutlich.

Die LED-Wände werden immer flexibler in Form und Gestaltung, können Rundungen immer besser abbilden. Dank der ständig kleiner werdenden LED! Die Hersteller kommen hier mittlerweile auf unter 1 mm, wir sahen bis zu 0,63 mm vor Ort, Tendenz weiter kleiner werdend. Um hier noch einzelne Pixel zu erkennen, muss man schon sehr nah herangehen oder eine Lupe nutzen.

Curved Displays mit höchster Pixeldichte

Flexible Formen, höchste Pixeldichte.

Auch die Lang AG als Premiumpartner in Sachen Video hat uns mit Schärfe und Kontrast ihrer Displays begeistert. Und das bei dieser Größe!

Langes Display der Lang AG

Anm.: Das Bild täuscht etwas, vor Ort waren keine Pixel zu erkennen: unsere Fotokamera generiert hier diesen Moiré-Effekt.)

Die drahtlose Diskussionsanlage von Televic “TELEVIC CONFERENCE Wireless” begeistert uns total! Funktionalität, Flexibilität, Optik, Haptik, Software - da stimmt einfach alles bis hin zur Konnektivität durch DANTE.
Mit dem Interpreter Desk hat Televic auch noch ein hochprofessionelles Dolmetschpult im Portfolio, das wir in naher Zukunft sicher noch häufiger zu sehen bekommen. Gut ist es, hier eine starke Alternative zum Lingua Interpreter Desk von Shure zu haben, das uns und Dolmetschern gleichermaßen gut gefiel, leider aber nicht mehr weiterentwickelt wird.

Drahtlose Diskussionsanlage von Televic: CONFERENCE Wireless

Drahtlose Diskussionsanlage von Televic: CONFERENCE Wireless

Apropos Shure: Shure hatte einiges zu bieten, das wir uns am Stand natürlich nicht entgehen lassen wollten. Mit unseren Ansprechpartnern Tim Klatte und Andreas Zenker konnten wir gute und produktive Gespräche führen.

PCS bei Shutre auf der ISE

Hier im Bild drei der PCS-Geschäftsführer Dirk Neumann, Jörg Peschka und Thorsten Geißler (v. l.).

Und hier der 4. PCS-Geschäftsführer Gunnar Hermenau mit Enrico Hucke aus unserem Installations- und Vertriebsteam am Shure Stand.

Und hier der 4. PCS-Geschäftsführer Gunnar Hermenau mit Enrico Hucke aus unserem Installations- und Vertriebsteam am Shure Stand.

Jörg Peschka im Gespräch mit Tim Klatte und …

Jörg Peschka im Gespräch mit Tim Klatte und …

… Andreas Zenker von Shure.

… Andreas Zenker von Shure.

Auf der ISE war nach der langen Pause wieder Hochbetrieb. Wie hier am Stand von Samsung, die uns mit ihren hochauflösenden Displays begeistert haben. Die Samsung Wall war übrigens mit spektakulären 0,63 Millimeter LED extremst hochauflösend - und das in 3D: einfach top!

Die Messe war sehr gut besucht.

Die Messe war sehr gut besucht.

Mit dem TeamConnect Intelligent Speaker hat Sennheiser eine professionelle Audiolösung für Videokonferenzen im Angebot. Die smarte Lautsprecher-/Mikrofon-Kombination ist auf die Verwendung mit Microsoft Teams abgestimmt und hilft bei der Umsetzung und zur Transkription (!) von hybriden Meetings mit bis zu 10 Personen.

Sennheiser TeamConnect Intelligent Speaker

Sennheiser TeamConnect Intelligent Speaker

Virtuelle Studios, die so authentisch wirken, als wäre man wirklich vor Ort. Wir haben einige tolle Konzepte gesehen, und auch wenn wir es nicht in echt geschafft haben, so waren wir doch noch kurz im “Wald” und am virtuellen ISE-Strand.

Gunnar Hermenau steht im "Wald"

Gunnar Hermenau steht im "Wald"

Jörg Peschka am virtuellen Strand

Jörg Peschka am virtuellen Strand

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr, der Termin für die ISE 2023 steht schon fest.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr, der Termin für die ISE 2023 steht schon fest.

Die ISE 2023 findet vom 31. Januar bis zum 3 Februar statt.