Abstimmanlagen - PCS GmbH

Abstimmanlagen

Die Nutzung von Abstimmanlagen hat in den letzten Jahren immens zugenommen. Der Nutzen für den Ausrichter einer Konferenz ist klar: Im Vordergrund stehen für ihn oder den auftraggebenden Endkunden dabei natürlich die umfangreichen und gehaltvollen Informationen, die er aus der Auswertung aller Antworten auf seine Fragen erhält. Ob Product Placement, Werbestrategien, Mitarbeiterzufriedenheit, Akzeptanz von Produkten oder Dienstleistungen auf dem Markt – all dies kann abgefragt, gruppiert, analysiert und zukünftige Strategien damit gesteuert werden.

Zusätzlich aber wird dafür gesorgt, dass die Teilnehmer aktiv in die Konferenz eingebunden werden; ihre Meinung zählt, und das wird von den Teilnehmern generell begrüßt.

Neben diesen ernsten Absichten zur Verwendung einer Abstimmeinheit gibt es natürlich auch die Möglichkeit, eine sonst eher trockene Konferenz mit einer unterhaltsamen Spielrunde – angelehnt an das bekannte Fernsehformat von RTL Wer wird Millionär oder anderen Varianten einer Game-Show – aufzulockern.

Um Abstimmungen bei Ihrer Veranstaltung möglichst flexibel einsetzen zu können, empfiehlt sich ein drahtloses System. Jeder Teilnehmer bekommt eine kleine ergonomisch geformte Abstimmeinheit, die je nach gewähltem System alle nötigen Bedienelemente enthält.

Die Abstimmgeräte arbeiten zusammen mit den verschiedenen Option-Power Software-Lösungen. Diese sind einfach in Microsoft-Office einzubinden und bieten verschiedenste Möglichkeiten der Bearbeitung, Visualisierung und Auswertung der Abstimmergebnisse.

ArtikelTechnische Details
Artikel

Option Finder Plus Abstimmeinheit

Option Finder Plus Abstimmeinheit

Das OptionFinder Plus ist die neuste Generation von Abstimmeinheiten. Es ist jetzt noch einfacher in der Bedienung und erlaubt es erstmals, dass eine Abstimmeinheit einem bestimmten Teilnehmer zugewiesen wird. Damit können bei Konferenzen mit mehreren parallel stattfindenden Workshops erhebliche Kosten gespart werden, da nicht in jedem Raum neue Abstimmeinheiten ausgelegt werden müssen. Weiterhin ist es möglich, über das neue mehrzeilige Display, Nachrichten gezielt an Teilnehmer zu senden. Mehrere frei programmierbare Sondertasten ermöglichen als Ergänzung zum 10er-Tastenfeld zusätzliche individuelle Abstimm-Möglichkeiten. Mit dem OptionFinder Plus-System ist es auch erstmals möglich, Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten zu stellen.

Technische Details

Option Finder Plus Abstimmeinheit

Besondere Eigenschaften der Plus-Abstimmeinheiten:

  • Sehr kompakt und ergonomisch
  • Multiroomfähig
  • Stromversorgung: 2 AA Batterien, Lebensdauer ca. 10000h
  • Dreizeiliges LC-Display
  • 10 numerische Tasten für die Eingabe von einstelligen oder Mehrfach-Werten.
  • 6 Tasten mit Spezialfunktionen
  • 3 frei programmierbare Softkeys
  • Anwender Identifikation
  • Farbe: Weiß und grau
ArtikelTechnische Details
Artikel

Option Finder WorldWide (G2) Abstimmeinheit

Option Finder WorldWide (G2) Abstimmeinheit

Das OptionFinder WorldWide ist ein weltweit verbreitetes Abstimmgerät. Die Einheit ist preiswert, robust, flexibel und einfach in der Wartung. Egal ob im Rahmen Ihrer Vorstandsitzung oder bei der Durchführung von großen mehrtägigen Kongressen, das OptionFinder WorldWide Abstimmgerät ist der ideale Begleiter Ihrer Veranstaltung.
Die Abstimmgeräte arbeiten zusammen mit den verschiedenen Option-Power Software-Lösungen. Diese sind einfach in Microsoft-Office einzubinden und bieten verschiedenste Möglichkeiten der Bearbeitung, Visualisierung und Auswertung der Abstimmergebnisse.

Technische Details

Option Finder WorldWide (G2) Abstimmeinheit

Besondere Eigenschaften der WorldWide-Abstimmeinheiten:

  • patentgeschütztes Funkprotokoll hat überragende Eigenschaften in Punkto Reichweite, Zuverlässigkeit und Sicherheit
  • Kompaktes, blaues, griffig raues ABS Kunststoffgehäuse
  • 15 Tasten für die Beantwortung von Multiple Choice Abfragen
  • Helles, gut lesbares siebenzeiliges LC-Display
  • Stromversorgung durch zwei handelsübliche Batterien Größe AA
  • Keypad Nutzer / Anwender Identifikation möglich