Führungsanlagen & Tourguide-Systeme in Kempten mieten bei PCS

Führungsanlagen mieten Kempten

Home » Führungsanlagen mieten Kempten

Führungsanlagen mieten Kempten: Personenführungsanlagen, Pefas und Tourguidesysteme im Allgäu ausleihen

Dolmetschertechnik mieten Kempten
Sennheiser Tourguide
Sennheiser Führungsanlagen mieten Kempten

Kinnbügelempfänger
Bis zu sechs Kanäle simultan
Handliche Ladekoffer

› Mehr

Beyerdynamic Synexis
Beyerdynamic Führungsanlagen mieten Kempten

Verschiedene Anwendungsszenarien
Bis zu acht Kanäle parallel
Kopfhörer oder Einohrhörer

› Mehr

Dolmetscherkabinen
Dolmetscherkabinen mieten Kempten

Für viele Teilnehmer
Viele Sprachen gleichzeitig simultan
ISO-zertifiziert

› Mehr

Mit seinen rund 67.000 Einwohnern bildet Kempten das Zentrum der Wirtschafts-, Urlaubs-, und Planungsregion Allgäu. Bereits in der Antike erwähnt, ist Kempten eine der ältesten Städte Deutschlands. Seit 1977 ist die Allgäuer Stadt Standort einer Hochschule mit rund 6.000 Studierenden, dazu ist sie Mitglied in den regionalen Zusammenschlüssen Euregio Bodensee und Euregio Via Salina.

Führungsanlagen Kempten rasch und einfach mieten

PCS Konferenztechnik liefert Personenführungsanlagen (PFA, Pefa), Tourguidesysteme und Flüsterkoffer von seinem Standort in München aus direkt zu Konferenz- und Veranstaltungszentren in Kempten und Umgebung. Die Miete dieser Geräte ist für Kemptener Unternehmen, Dolmetscher und Veranstalter dabei oft die wirtschaftlichere Lösung als ein Kauf. Wer sich Führungsanlagen für die Dauer einer Tagung oder einer Veranstaltung ausleiht, verfügt stets über professionell gewartete Systeme mit auf Wunsch voreingestellten Sendefrequenzen, die zu 100 Prozent auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet wurden. Anfragen inklusive umfassender technischer Beratung werden von PCS in der Regel sehr zeitnahe beantwortet. Für den Standort Kempten und das Allgäu sind unter anderem folgende Geräte in hohen Stückzahlen auf Abruf lieferbar:

  • Sennheiser Tourguide 2020-D
  • Beyerdynamic Synexis
  • Beyerdynamic TTS-300

Barrierefreiheit für Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen

Zur Anwendung kommen diese Systeme auch in Kempten unter anderem bei Betriebsbesichtigungen und Museumsführungen, bei Stadtbesichtigungen sowie bei gedolmetschten Konferenzen, Kongressen und bei Gerichtsprozessen. Ein auch für den Allgäu immer wichtiger werdendes Einsatzgebiet ist der Bereich “Barrierefreiheit” – etwa wenn es darum geht, problemlos mit einer Gruppe von Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen zu kommunizieren. Die hier vorgestellten Systeme können Sie hier ebenfalls unterstützen.

Unsere Projektberater helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Komponenten und erstellen Ihnen schnell ein maßgeschneidertes Angebot.